Willkommen in Myanmar!

1878 gründete Rev. A. Mayr im Auftrag der Leipziger Mission eine kleine lutherische Gemeinde für indische Wanderarbeiter im britischen Rangon. Bald wurde auch die Leitung der Missionsgemeinde in die Hände von indischen Einwanderern nach Burma übergeben.

Myanmar

So wuchs und gedieh diese lutherische Gemeinde. Die Gemeinde repräsentiert heute die Lutheraner in Myanmar und gehört zum Lutherischen Weltbund.

Heute leben viele Deutschsprachige in Myanmar. Sie arbeiten in Wirtschaft und Handel, Kultur und Diplomatie und in der Entwicklungshilfe. Einige Deutschsprachige haben sich mit Partnern oder Partnerinnen aus Myanmar im Land selbstständig gemacht und leben als gemischte Familie in diesem spannenden und interessanten Land.

Unsere Gemeinde feiert ca. dreimal im Jahr deutschsprachige Gottesdienste in der lutherischen Bethlehemgemeinde. Die Anfahrtsbeschreibung und Lage der Kirche finden Sie unter Kontakt / Anfahrtsbeschreibungen. Die Termine werden unter www.evangelisch-in-myanmar.church angekündigt.

X