Video-Osterandacht vom Protestantischen Friedhof in Bangkok am 12. April 2020

DER NEWSLETTER DER EVANGELISCHEN GEMEINDE DEUTSCHER SPRACHE IN THAILAND 22 (2020)

Video-Osterandacht vom Protestantischen Friedhof in Bangkok am 12. April 2020

Osterandacht vom Protestantischen Friedhof in Bangkok 


Ostern 2020

Video-Osterandacht vom Protestantischen Friedhof in Bangkok am 12. April 2020 ©Ulrich Holster-Helmer (privat)

Liebe Gemeindemitglieder,
liebe Interessierte, Freunde und Freundinnen unserer Gemeinde!

Christus ist auferstanden!
Er ist wahrhaftig auferstanden!
Halleluja!

Das Licht des Lebens kann erlischen, so wie es uns in diesen Tagen und Wochen droht abhanden zu kommen. Wir kämpfen gegen den Tod. Wir kämpfen um Befreiung aus den Stricken, die die ganze Welt gefesselt halten. Viele Menschen fühlen sich wie eingesperrt in einem Gefängnis.

Wir entzünden am Ostertag das Licht des Lebens neu und lassen es im Herzen brennen. Dieses Licht befreit zum Leben und zu neuer Hoffnung für die Welt.  Zur Ehre Gottes und zur Freude und zum Jubel aller Menschen weltweit.

In diesen beiden Bilder aus der St. Clement Chapel im Redemptorisen Zentrum in Pattaya werden die Ereignisse des verschlossenen und des leeren Grabes (Markus 16,1-8; Matthäus 28,1-10; Lukas 24,1-12; Johannes 20,1-10))  im Thai-Stil erzählt. Auf dem ersten Bild stehen traditionelle thailändische Wachen vor dem verschlossenen Grab. Sie bewachen und sichern das Grab Jesu wie ein Gefängnis.

Auf dem zweiten Bild ist der große Stein auf geheimnisvolle Weise fort und es sind staunende, spielende und tanzende Kinder, die das grelle Leuchten der Auferstehung und die Befreiung entdecken und weitererzählen.
Die Ketten des Todes sind gesprengt.
Das Gefängnis des Todes ist offen.
Das Licht des Ostermorgens ist nicht zu verbergen.
Die Kinder nehmen das Strahlen in ihre Mitte und tanzen mit dem Licht
Halleluja.

Ich lade Sie herzlich ein zu einer Osterandacht vom Protestantischen Friedhof in Bangkok. Nehmen Sie sich nun etwa 15 Minuten Zeit für sich selbst oder mit den Menschen, mit denen Sie zusammen sind, und lassen Sie alles Vergangene  und alles, was vor Ihnen liegt, jetzt ruhen und seien Sie ganz im Hier und Jetzt mit Ihrer Aufmerksamkeit für die Andacht. Diese 15 Minuten gehören Ihnen und den Nächsten um Sie herum.

Osterandacht vom Protestantischen Friedhof in Bangkok

Ich wünschen Ihnen ein frohes Osterfest!
Bleiben Sie gesund, behütet und gesegnet!
Carsten Körber

Video-Osterandacht vom Protestantischen Friedhof in Bangkok am 12. April 2020

©Ulrich Holster-Helmer (privat)

 

 

 

Video-Osterandacht vom Protestantischen Friedhof in Bangkok am 12. April 2020

Die evangelischen Gemeinden deutscher Sprache in Asien grüßen sehr herzlich zum Ostertag. Ursprünglich war es ein Gruß von den deutschsprachigen Gemeinden nach Tokyo. Diese Grußbotschaft ist aber so wunderbar gelungen, dass wir uns nun untereinander zu Ostern grüßen. Vielleicht wird daraus ja eine Tradition zu besonderen Festen. Das stärkt und verbindet uns in unserem Glauben.
Viel Freude beim Anschauen!Ostergrüße aus den Gemeinden deutscher Sprache in Asien


Hinweis auf online-Gottesdienst

26.April 2020: Gottesdienst online – weltweit aus dem Gemeindehaus Bangkok geplant (Hinweise zu Zeit und Registrierung folgen!)

Video-Osterandacht vom Protestantischen Friedhof in Bangkok am 12. April 2020

X