Hilfe in Not

Seelsorge & Krisenbegleitung

Hilfe in Not

Seelsorge ist manchmal nötig, wenn Lebenskrisen aufbrechen, wenn Trost gebraucht wird, wenn Klarheit darüber gewonnen werden muss, was die nächsten Schritte sein werden.

Seelsorge ist also etwas “Normales” – wie Lachen und Weinen, wie Trauern und Staunen. Ihr Pfarrer und Ihre Pfarrerin sind bereit, Sie zu begleiten, wenn Sie Sorge für die Seele brauchen.

Ein geschützter Raum und Verschwiegenheit sind garantiert.

Kranken- & Gefängnisbesuche

Hilfe in Not

Es gehört zur christlichen Tradition, sowohl Kranke als auch Menschen im Gefängnis zu besuchen. Jesus selbst hat dazu den Auftrag gegeben (Matthäusevangelium 25,36).

Pfarrer und Pfarrerin besuchen – gemeinsam mit Ehrenamtlichen im Umfeld der Gemeinde – bei Kranke, wenn sie darum gebeten werden. Und sie machen regelmäßig Besuche in verschiedenen Gefängnissen in Bangkok (Immigration, Klong Prem, Remand, Bang Kwang), sowie in Pattaya und auf Koh Samui.

Sie arbeiten dabei mit der Deutschsprachigen Katholischen Gemeinde Sankt Marien in Bangkok und anderen Kirchen zusammen.

X