[container]
[row]

[container]

[row]

[column xs=“12″ sm=“12″ md=“12″ lg=“12″ xl=“12″]

[/column]

[container]
[row]

[column xs=“12″ sm=“12″ md=“6″ lg=“6″ xl=“6″]

[lead]

XYZ - Interkulturelles Training 2021

[/lead]

 

[/column]

[column XS=“12″ sm=“12″ md=“6″ lg=“6″ xl=“6″]

[lead]Interkulturelles Training[/lead]  

Erfolgreiche Zusammenarbeit im deutsch-thailändischen Berufsalltag  

Seit vielen Jahrzenten sind das Königreich Thailand und die Bundesrepublik Deutschland durch eine gute diplomatische und wirtschaftliche Beziehung miteinander verbunden. Dennoch stellen im Berufsalltag interkulturelle Missverständnisse eine besondere Herausforderung dar. Den Menschen ist meist nicht bewusst, dass ihr Denken und Handels oft durch ihre eigene interkulturelle Identität geprägt ist.

Um nun eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu erlangen, werden in dem Seminar die stereotypischen deutschen und thailändischen Businessstandards erläutert. Durch diesen Perspektivwechsel  soll das gegenseitige Verständnis, die internationale Handlungskompetenz und eine verbesserte interkulturelle Kommunikation im Berufsalltag erzielt werden.

Die Referentin ist Dipl. Betriebswirtin und wir das Thema der „Interkulturellen Sensibilisierung“ aus betriebswirtschaftlicher Sicht, mit Schwerpunkt auf den die berufliche Zusammenarbeit“ betrachten.

Ziele 

  • Bewusstmachen der eigenen (deutschen) Kultur
  • Kennenlernen der thailändischen Kulturstands
  • Sensibilisierung anderen Kulturen gegenüber
  • Erwerb von interkultureller Handlungskompetenz
  • Zusammenarbeit im internationalen Team

 

Zielgruppe 

  • „Neuankömmlinge“ in Thailand
  • Interessierte

 

Inhalte 

  • Theoriegrundlage (Kulturdimension von G. Hofstede)
  • Deutschland und Thailand (Kulturstandards)
  • Stereotypen, Individuum und Ethnozentrismus
  • Perspektivwechsel – Empathie entwickeln
  • Interkulturelle Unterschiede und Differenzen erkennen
  • Übungen der indirekter Kommunikation
  • Casestudies / Arbeiten an Praxisfällen

 

Referentin 

  • Carola Helwig – Dipl. Betriebswirtin
  • Dozentin für interkulturelle Kommunikation und Management
  • Trainerin für interkulturelle Sensibilisierung und Auslandsvorbereitung Thailand

www.kulturkompass.asia

 

Organisatorisches  

 

  • Teilnehmerzahl: 6 – 10 Personen
  • Anmeldeschluss: 1. November 2021
  • Datum: Samstag, 13. November 2021
  • Uhrzeit: 15 bis 19 Uhr
  • Dauer:  4 Stunden im Zoom-Meeting
  • Kosten:  1.500 Baht
  • Anmeldung bei Pfr. Carsten Körber
  • Die Referentin führt den Kurs „pro bono“ durch – die Teilnehmerbeiträge gehen als Spende an die Evangelische Gemeinde Deutscher Sprache in Bangkok

 

[column XS=“12″ sm=“12″ md=“6″ lg=“6″ xl=“6″]

[/column]
[/row]
[/container]

[container]
[row]

[column xs=“12″ sm=“12″ md=“12″ lg=“12″ xl=“12″]


[/column]

X